PRG Lab realisiert interaktives Exponat für Landmaschinenhersteller AGCO

12.04.2019
Übersicht

Für mehrere internationale Messeveranstaltungen beauftragte der Landmaschinenhersteller AGCO Corp. PRG Lab mit der Entwicklung einer interaktiven Anwendung. Ziel war die nutzerfreundliche Präsentation von AGCOs Technologieportfolio Fuse® mit besonderer Hervorhebung der Vorteile eines vernetzen Softwareportfolios und der Optimierung von Farmingprozessen durch Smart Farming.

An das Konzept bestand somit der Anspruch, selbsterklärend und optisch ansprechend zu sein, um die Aufmerksamkeit der Standbesucher zu wecken. Gleichzeitig sollte die Anwendung Kundenleads für weitere Marketingprozesse generieren.

Aus diesem Ansatz heraus entwickelte PRG Lab auf einer Fläche von 4 x 4 m ein kompaktes Teilstandkonzept aus einer Multi-Touch-Oberfläche und acht kaskadierten HD-Touch-Displays. Um die Grundfläche wurden halbtransparente, durch LEDs illuminierte Plexiglasmodule angeordnet, die die interaktive Anwendung für die Besucher so optisch hervorhoben. Die illuminierten Plexiglaswände schufen mittels Ansteuerung mit passenden Farben Leuchtintervalle und sorgten so für eine zu den Anwendungsszenarien und dargestellten Inhalten passende Atmosphäre. Über den interaktiven Teilstand konnten Besucher in das Technologieportfolio von AGCO eintauchen und u.a. einen interaktiven Globus drehen, um sich über AGCOs globale Forschungsinitiativen, Partnerschaften und Technologielösungen für intelligente Landwirtschaft zu informieren. Besucher wurden so gezielt über die einzelnen Marksegmente und ihre Produkte informiert - physisch auf der Messe wie auch digital innerhalb der Anwendung. Gleichzeitig entwickelte PRG Lab Features zur interaktiven Leadgewinnung und Personalisierung der User-Experience. Dafür wurden Markenpräferenzen und Interessen der Anwender getrackt und AGCO zur Auswertung zur Verfügung gestellt.

Die besondere Herausforderung in der Konzeption bestand in der Entwicklung einer Anwendung, die Vertriebs-, Marketing- und Kommunikationsziele eines global agierenden Hightech-Kundens in ein gesamtheitliches Konzept integrierte. So sollte die Anwendung das Alleinstellungsmerkmal und die Technologien einer hochspezialisierten Branche in ansprechende Geschichten integrieren, technische Einblicke bieten und gleichzeitig für Anwender leicht verständlich bleiben. Ebenfalls bestand ein hoher Anspruch an Flexibilität und Effektivität, da das Set-Design sowohl modular sein musste als auch eine maximale Plug- und Playfähigkeit bieten sollte.

Insgesamt realisierte PRG Lab für dieses Projekt Anwendungsentwicklung, Screen-Design und Implementierung für zwei Messekits (1 x Nordamerika, 1 x Europa). Dies beinhaltete auch die Entwicklung des Prototyps sowie das Set-Up und die Betreuung an den Einsatzorten. Darüber hinaus erarbeitete PRG Lab ein integriertes Konzept für den Kommunikations- und Marketingansatz, die Benutzerführung der zweisprachigen User-Experience und das Anwendungskonzept. Die Contenterstellung führte PRG Lab in enger Abstimmung mit AGCO durch. Die ersten erfolgreichen Einsätze des Teilstandkonzeptes fanden im Februar 2019 auf der SIMA in Paris, eine der größten Leitmessen für Landwirtschaftstechnologien in Europa, statt; ein weiterer Einsatz zwei Wochen zuvor auf der National Farm Machinery Show in Louisville, Kentucky, USA.

Zum Seitenanfang
X
Weiterempfehlen:

Vielen Dank! Ihre Linkempfehlung wurde weitergeleitet.

Ihre Daten werden garantiert nicht weitergeben.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.

Anfrage zu Produkt

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde weitergeleitet.

Es sind nicht alle Plichtfelder ausgefüllt oder die E-Mail Adresse ist nicht valide.